Venz sendlinger tor

Geschichte aus der Praxis

Die Praxis für Kernspintomografie und Nuklearmedizin am Sendlinger Tor eröffnete unter neuer Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Venz, Facharzt für Radiologie und Nuklearmedizin, im Oktober 2002.

Im Jahr 2008 wurde die Praxis komplett renoviert. Im Zuge des Umbaus wurde ein zweiter MR-Tomograf, der MAGNETOM Avanto angeschafft.

Seit 2011 wird Herr Priv.-Doz. Dr. med. Venz von Frau Dr. med. S. Hosie und Frau Dr. med. M. Schelling, Fachärztinnen für Diagnostische Radiologie, unterstützt.

Im Frühjahr 2012 haben wir unser Leistungsspektrum erweitert und bieten nun auch Schilddrüsenszintigraphien an.

Alt gegen neu: Im Juli 2014 konnten wir einen neuen MRT-Scanner, den MAGNETOM Espree, in halboffener Bauweise in Betrieb nehmen. Er erzeugt noch schärfere Bilder und sorgt für mehr Patientenkomfort. Die Praxis verfügt somit über zwei Magnetresonanztomografen der neuesten Generation.

Lesen Sie mehr dazu auf unserer Ausstattungsseite.